Top 5 Buchempfehlungen zum Thema Nähmaschine

Vom Nähmaschinen Anfänger bis zum Fortgeschrittenen:

Mein großes Nähmaschinen-Atelier: Schritt für Schritt zum Meisterstück

Dieses Buch ist ein absoluter Bestseller auf Amazon und das mit Recht. Mit ausführlichen Beschreibungen und einer großen Menge an Illustrationen bietet „Mein großes Nähmaschinen-Atelier“ einen idealen Leitfaden für Anfänger, der von Erklärungen über den Ober- und Unterfaden bei der Nähmaschine bis hin zu verschiedenen Workshops mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden reicht. Am Ende eines Workshops erwarten den Leser verschiedene Nähprojekte, die das Gelernte zur Anwendung bringen. Detaillierte Infos über die Auswahl der Stoffe, Nähgarne und Co. stehen allerdings nicht so sehr im Fokus des Buches.

Unser Fazit: Wer mit dem Nähen anfangen möchte und einen ausführlichen Einblick benötigt, der kommt an diesem Buch nicht vorbei!

Nähen Schritt für Schritt: Über 200 Techniken für Einsteiger

Wer als Anfänger besonders viel über Nähtechniken erfahren möchte und wie er diese ganz einfach in der Praxis auch einsetzen kann, der sollte sich dieses Buch mal genauer ansehen. Im Bereich der Accessoires, Bekleidung und anderer Heimtextilien werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt und die wichtigsten Begriffe rund um das Thema Nähen verständlich erklärt. Außerdem erfährt man hilfreiche Techniken für Säume, Nähte und Kanten und wie man seine Projekte mit Taschen oder Verschlüssen verschönert und praktischer macht. Neben den Schritt-für-Schritt-Anleitungen bekommt man als Leser auch umfassende Informationen über 50 verschiedene Stoffarten und welche Eigenschaften diese jeweils haben.

Unser Fazit: Ein absolutes Muss für jeden Neueinsteiger, der sich in möglichst kurzer Zeit viele Techniken aneignen will. Spiegel-Bestseller und absolute Kaufempfehlung!

Richtig nähen mit Overlock- und Coverlock-Maschinen

Natürlich haben wir auch für die etwas fortgeschrittenen Leser mit Overlock-Nähmaschinen einen tollen Buchtipp. Mit den Inhalten dieses Buches kannst Du das Optimum aus deiner Maschine herausholen und die vermeintlich komplizierte Technik leicht verstehen und in der Folge auch geschickter und zeitsparender anwenden. Neben Informationen zu den verschiedenen Nähmaschinen findet man detaillierte Erklärungen für das Zusammennähen von Kleidungsstücken und die praktische Anwendung von verschiedenen Sticharten. Zusätzlich werden die Arbeitsschritte mit ansehnlichen Fotografien und Skizzen veranschaulicht, sodass auch das Visuelle nicht zu kurz kommt.

Unser Fazit: Für den ambitionierten Hobby-Schneider mit einer Overlock-Nähmaschine bietet dieses Buch alle notwendigen Anleitungen, Erklärungen und Techniken, mit denen man die optimalen Ergebnisse mit seiner Maschine erzielen kann. Klare Empfehlung!

Himmlische Ideen aus Stoffresten: Einfache Projekte zum Nähen aus einem halben Meter Stoff

Wer des Öfteren schon mal genäht hat, der wird dieses Problem mit Sicherheit kennen: Nach einem größeren Projekt bleiben sehr oft viele Stoffreste übrig, die zum Wegschmeißen eigentlich zu schade sind. Deshalb verstaut man diese in einer Kiste in der Hoffnung, dass man sie vielleicht doch noch irgendwann mal gebrauchen kann. Für solche Situationen ist dieser Buchtipp eine ideale Lösung. Zu Beginn des Buches stellt die Autorin ein paar grundlegende Utensilien vor, die für die kleinen Projekte benötigt werden und gibt außerdem hilfreiche Praxistipps wie zum Beispiel zu diversen Sticharten, Schrägbändern und vielem mehr. Die vorgestellten Projekte erstrecken sich von Büchertaschen und Ofenhandschuhen bis hin zu Brillenetuis und Einkaufstaschen. Zu jedem Projekt sind zusätzlich eine Materialliste und detaillierte Anleitungen angegeben, sowie vielen weiteren Tipps und alternativen Optionen.

Unser Fazit: Mit maximal einem halben Meter Stoff und der richtigen Ausrüstung schafft es dieses Buch wirklich eindrucksvoll, die Kreativität zu beflügeln und hilfreiche Tipps für das eigene Werk zur Verfügung zu stellen. Wer unbedingt neue Ideen sucht, der sollte hier zugreifen!

Näh mit! Die Kindernähschule

Für die jüngeren Näh-Künstler darf natürlich auch nicht die entsprechende Literatur fehlen. Nähbegeisterte Kinder ab circa 8 Jahren finden in diesem Buch eine ausführliche Einführung über die wichtigsten Themen und Begriffe sowie der grundlegenden Bedienung einer Nähmaschine. Die Arbeitsschritte werden dabei sehr genau erklärt und anhand eines kleinen Praxisbeispiels zum Nachmachen verdeutlicht. Nach den ersten Schritten folgen die nächsten Projekte: Kinderleichte Erklärungen für Freundschaftsbänder, Haargummis, Schürzen und Taschen sind unter anderem in diesem Buch zu finden. Anleitungen für Kleidung oder Wohntextilien wird man hier eher nicht antreffen. Wenn man als Kind schon eine gewisse Näh-Routine mitbringt, den erwarten hier auch etwas anspruchsvollere Projekte, sodass der Ideenfluss und die Freude am Nähen auch dauerhaft erhalten bleiben.

Unser Fazit: Definitiv eins der besten Nähbücher für Kinder. Die grundlegende Einführung in Kombination mit detailreichen Anleitungen und vielen Näh-Ideen machen das Buch sehr lesenswert und sind eine perfekte Geschenkidee für die Schneider und Designer der Zukunft!

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.