4 Youtube-Kanäle, mit denen du spielend leicht Nähen lernst

Die erste Nähmaschine ist endlich gekauft und das Zubehör ist bereits vorhanden und startbereit? Klasse, denn jetzt steht der nächsten Eigenkreation kaum etwas im Weg! Aber wie bediene ich meine Nähmaschine eigentlich richtig? Oder wie finde ich Inspirationen oder ausführliche Tutorials für meine Ideen?

An dieser Stelle lohnt sich ein Blick auf die Video-Plattform Youtube auf jeden Fall. Dort existieren zu nahezu jedem Thema entsprechende Youtube-Kanäle, eben auch zum Thema Nähen lernen. Daher haben wir in diesem Artikel eine Kurzübersicht von Kanälen zusammengestellt, die dir beim Nähen lernen mit Sicherheit weiterhelfen werden:

Platz 4: Nähen lernen – Tipps & Tricks

Auf dem Kanal von makerist.de tummeln sich mittlerweile mehr als 3.400 Abonnenten. Hier lernen Näh-Anfänger aber auch Fortgeschrittene den richtigen Umgang mit der Nähmaschine, die Kreation von eigenen Kleidungsstücken wie beispielsweise Kleider oder Kinderhosen sowie die Erstellung kleinerer Projekte wie z.B. einer Brosche oder einem kleinen Kuscheltier. Die Videos sind insgesamt recht professionell gedreht und bieten für den Nähmaschinen Anfänger auch einen sehr hohen Mehrwert.

Wer weitere Leitfäden und Tutorials benötigt, hat die Möglichkeit auf der Webseite weitere Kurse käuflich zu erwerben. Wer darüber hinaus auch gerne in den Austausch mit anderen Näh-Freunden treten möchte, kann dies auf der Facebook-Seite „Näh Cafe“ tun; die Seite hat eine aktive Community und steht kurz vor den 300.000 Likes.


Platz 3: congabaeren

Mit den Videos von congabaeren a.k.a. Gabriele Conrath lernen Näh-Interessierte in sowohl kurz-knackigen als auch ausführlichen Anleitungen, wie man diverse Accessoires ganz einfach selbst nähen kann. Der Fokus liegt dabei nicht ganz so sehr auf der Erstellung von Kleidung, sondern viel mehr auf Taschen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Aber auch andere vermeintlich kleine Projekte wie beispielsweise Stoffblumen, Kissenbezüge oder Nadelkissen werden auf diesem Kanal sehr gut erklärt.

Inhaltlich bietet congabaeren ihren mehr als 32.000 Abonnenten eine breite Palette an informativen und authentischen Videos. Die Videoqualität ist dagegen noch etwas ausbaufähig. Gabriele Conrath ist zusätzlich zu ihrem Youtube-Kanal auch auf Facebook, Pinterest und Twitter präsent und hat außerdem einen eigenen Blog. Die Links dazu findest du in ihrer Kanalbeschreibung.


Platz 2: Mein Zierstoff

Auf „Mein Zierstoff“ erwarten den Kanal-Besucher mehr als 230 Videos rund um das Thema Nähen und Do-it-yourself. Das sechsköpfige Team hinter dem Kanal unterteilt ihre Videos grob in zwei Kategorien: Zum einen gibt es das „Nählexikon von A-Z“, in dem der Umgang mit Stoffen oder bestimmte Techniken genauer erklärt wird, und „DIY“ (Do-it-yourself), wo die Erstellung von Kleidern, Kinderklamotten, Accessoires und vielem mehr umfangreich veranschaulicht wird und das Nachmachen enorm erleichtert.

Der Youtube-Kanal kategorisiert seine Videos außerdem in Playlists zu verschiedenen Themen und ist mit über 32.000 Abonnenten in der Näh-Community bereits ein etablierter Name. Auf Facebook folgen „Mein Zierstoff“ bereits mehr als 7.000 Menschen; der Austausch in der Community ist recht groß. Außerdem betreibt der Kanal einen eigenen Online-Shop, bei dem man unter anderem Stoffe, Schnittpakete und Bücher bestellen kann.


Platz 1: pattydoo

Kommen wir nun zum größten Youtube-Kanal im deutschsprachigen Raum, wenn es um das Thema Nähen geht. Die gelernte Schneiderin und Bekleidungstechnikerin Ina kommt aus Berlin und betreibt den Kanal „pattydoo“ bereits seit 2012. In ihren Videos ist für nahezu jeden etwas dabei: Neben Anleitungen für Nähmaschinen Anfänger gibt es detaillierte Tutorials für Kinderklamotten, Handtaschen sowie zu diversen Herren- und Frauenklamotten. Auch für englischsprachige Zuschauer gibt es eine Playlist.

Auf der Webseite pattydoo.de finden Besucher eine große Auswahl an Schnittmustern und E-Books, die zum Teil sogar kostenlos sind. Mit dem Kauf erhält man anschauliche PDF-Dateien zur Gestaltung des eigenen Nähmusters und vieles mehr. Sowohl die Webseite als auch die Videos sind von Anfang an sehr professionell gestaltet und lassen kaum Wünsche offen. Die Zahlen sprechen hier für sich: Über 120.000 Abonnenten sind es bei Youtube; auf Facebook folgen pattydoo 85.000 User, auf Instagram sind es mehr als 24.000.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.